Ringvorlesung

Dreimal im Jahr findet in der Schule in der dritten Stunde eine schulinterne Vorlesung statt. Alle Mitarbeiter der Schule lesen den Kindern Bücher vor. Die Kinder dürfen sich am Anfang der Woche  interessensbezogen Bücher auswählen, ohne zu wissen, wer diese vorliest. Freitags in der 5.Stunde finden die Kinder an den ausgehangenen Plakate den Hinweis, in welchem Raum vorgelesen wird. Im Anschluss an das Vorlesen wird den Kindern ein Angebot zur Weiterarbeit gegeben.

Vorlesewettbewerb – Das Bilderstöckchen liest