Aktuelles

Schulschließungen in NRW

29.03.2020

Liebe Eltern,

unten finden Sie den Brief unserer Schulministerin Frau Gebauer, die Ihnen für Ihre Flexibilität in dieser besonderen Zeit dankt und die Notbetreuung an den Schulen noch einmal genauer erläutert.

 

 

Download
Elternbrief der Ministerin
200327_Elternbrief der Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB

25.03.2020

Liebe Eltern und Kinder,

 

aufgrund der aktuellen Situation bietet unsere Schulsozialarbeiterin Frau Honervogt eine offene Telefonsprechstunde an, um weiterhin die Möglichkeit für Beratung und Unterstützung anzubieten.

 

Neben vereinbarten Telefonterminen findet die offene Telefonsprechstunde statt von

 

montags bis freitags

von 10:00 bis 12:00 Uhr

unter der Nummer 0175/ 610 85 03.

 

Frau Honervogt berät euch/ Sie gerne bei Themen wie

  • Umgang mit Stress in der Familie
  • Vermittlung von Hilfen
  • Tipps gegen Langeweile
  • Effektives Lernen von zuhause à z.B. wie strukturiere ich mich?
  • … oder wenn ihr/ Sie einfach ein offenes Ohr zum Zuhören braucht! 

Viele Grüße von Frau Honervogt

 


Liebe Eltern,

 

die ersten 1,5 Wochen im Homeschooling haben Sie bisher gemeistert. Damit Ihnen und Ihren Kindern nicht die Ideen ausgehen, haben wir hier noch einige Links gesammelt, auf die Sie gerne zurückgreifen können. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Um einen sportlichen Ausgleich zu bekommen, bietet das Basketballteam ALBA BERLIN eine tägliche Sportstunde für Grundschüler an.

 

www.albaberlin.de

 

Labbé bietet kostenlose PDFs zum Download zum Basteln, Lernen und Gestalten an.

 

www.labbe.de

 

Auch die Fernsehsender bieten in dieser Zeit Wissenssendungen an. So strahlt vormittags der WDR täglich die "Sendung mit der Maus" aus. Zudem steht die Sendung zeitunabhängig per App und in der Mediathek zur Verfügung.

 

www.wdrmaus.de

 

Das ZDF hat ein virtuelles Klassenzimmer eingerichtet, wo insbesondere das Kindernachrichtenprogramm "logo!" und die Sendung "Löwenzahn" ausgestrahlt wird.

 

www.zdf.de

 

 Weitere tolle Seiten für Kinder sind folgende:

 

www.fragfinn.de

www.planet-schule.de

www.haus-der-kleinen-forscher.de

www.padlet.com

www.schulsport-nrw.de

 

Bleiben Sie weiterhin gesund!

 


20.03.2020

Liebe Eltern,

 

ab Montag, den 23. März 2020, wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung erweitert: einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

Die Zugehörigkeit zur kritischen Infrastruktur ist insbesondere dann gegeben, wenn die Erziehungsberechtigten in Einrichtungen der folgenden Bereiche tätig sind

 

  • Gesundheitsversorgung und Pflege, der Behindertenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe,
  • der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),
  • der Lebensmittelversorgung und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung.

 

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

 

Sollte bei Ihnen ein Bedarf an Betreuung bestehen, der den Vorgaben entspricht, bitte ich um Mitteilung an die Emailadresse der Schule: 

 

112239@schule.nrw.de

 

Bitte nennen Sie mir dann bitte auch schon einmal den Umfang Ihres Betreuungsbedarfs (Wochentage und Uhrzeiten). Die Bescheinigung Ihres Arbeitgebers bitte ich Sie mir dann ebenfalls zukommen zu lassen (per Email, persönlich oder per Fax: 0221-2850069-25).

 

Vielen Dank und beste Grüße

Babette Ehrngruber

 

Download
Antrag auf Notbetreuung
Antrag auf Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 644.6 KB

17.03.2020

Liebe Eltern,

 

hier folgen konkretisierte Hinweise im Hinblick auf das Notbetreuungsangebot ab Mittwoch, dem 18.03.2020.

 

Nur wenn beide Erziehungsberechtigte bzw. Alleinerziehende als Schlüsselpersonen in kritischer Infrastruktur tätig sind und eine private Betreuung nicht möglich ist, kommt die Sicherstellung der außerordentlichen Betreuung ab dem 18. März 2020 in Frage. Wenn zwei Erziehungsberechtigte vorhanden sind, müssen auch zwei Arbeitgeberbescheinigungen über die Unentbehrlichkeit vorgelegt werden.

 

Die Zugehörigkeit zur kritischen Infrastruktur ist insbesondere dann gegeben, wenn die Erziehungsberechtigten in Einrichtungen der folgenden Bereiche tätig sind:

Gesundheitsversorgung und Pflege, der Behindertenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe,

Öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),

Lebensmittelversorgung Bereiche der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung.

 

Die Schule muss dem Schulträger am Dienstag bis 12.00 Uhr zurückmelden, wie viele Kinder in der Notbetreuung betreut werden müssen. Um die gemachten Angaben prüfen zu können, benötigen wir die Bescheinigung Ihres Arbeitgebers bis spätestens Dienstag, 17.03.2020 um 10.00 Uhr. Da wir planen ab Mittwoch auch per Mail mit den Eltern der Kinder in der Notbetreuung in Kontakt zu treten, geben Sie bitte Ihre aktuelle Mailadresse und eine Notfalltelefonnummer, unter der wir Sie durchgängig erreichen können, auf der Bescheinigung des Arbeitgebers an.

 

Viele Grüße

Babette Ehrngruber


15.03.2020

Liebe Eltern,

 

anbei erhalten Sie die Arbeitgeberbescheinigung, falls Ihre Kinder eine Notbetreuung benötigen.

 

Bitte beachten Sie für die Zeit ab Mittwoch, den 18.03.2020, dass die Notbetreuung der Stadt Köln nur für Kinder "unentbehrlicher Schlüsselpersonen" gedacht ist. Nähere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

 

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/corona-virus-notbetreuung-fuer-kinder

 

Außerdem möchten wir Ihnen mitteilen, dass am Montag (16.03.) und am Dienstag (17.03.) die Betreuung der Kinder bis 16.00 Uhr, bzw. bis 17.00 Uhr gewährleistet ist.

Wir bitten alle Eltern jedoch im Hinblick auf die gesamtgesellschaftliche Lage eindringlich, genau zu überprüfen, ob schon am Montag und Dienstag ggf. andere sinnvolle Betreuungsmaßnahmen möglich sind.

 

Bitte halten Sie sich über die Homepage auf dem Laufenden. 

 

Viele Grüße von Babette Ehrngruber und dem Team der GGS Alzeyer

 

Download
Arbeitgeberbescheinigung
Arbeitgeberbescheinigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 335.4 KB

14.03.2020

Aus aktuellem Anlass stellen wir Ihnen hier noch einmal die Mailadresse der Schule zur Verfügung. 

 

112239@schule.nrw.de

 


13.03.2020

 Liebe Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung hat folgende Informationen am 13.03.2020 herausgegeben:

 

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden vom 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

 

Damit Sie als Eltern die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

 

Die Einstellung des Schulbetriebs darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen- insbesondere im Gesundheitswesen- arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorhanden sein.

 

Für die GGS Alzeyer Straße bedeutet das:

 

Ab Montag, den 16.03.2020, findet bis zu den Osterferien KEIN Unterricht statt.

 

Für Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) entscheiden Sie als Eltern, ob Sie Ihr Kind in die Schule schicken. Hier wird Ihr Kind dann in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr betreut.

 

Sollten Sie ab dem 18.03.2020 weiterhin Betreuung benötigen, so melden Sie sich bitte bis Dienstagmorgen 9.00 Uhr mit einem Nachweis über eine entsprechende berufliche Tätigkeit beider Sorgeberechtigter in unverzichtbaren Funktionsbereichen (medizinische Berufe, u.ä.) in der Schule. Dann werden wir alles weitere besprechen.

 

Viele Grüße, bleiben Sie gesund!

 

Babette Ehrngruber

 


06.12.2019

Nikolausfeier in der Aula

Am 06.12. besuchte uns der Nikolaus in der Aula. Nachdem tolle Weihnachtslieder gesungen wurden, kam endlich der Nikolaus mit seiner Mitra und seinem Hirtenstab. Den Kindern fiel es leicht, den Nikolaus vom Weihnachtsmann zu unterscheiden. Auch konnten sie dem Nikolaus sagen, welch gute Taten er vollbrachte. Natürlich kam der Nikolaus nicht mit leeren Händen und überreichte den Klassensprecherinnen und Klassensprechern eine süße Kleinigkeit für jedes Kind! Mit weihnachtlichen Liedern wurde er aus der Aula verabschiedet. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch im kommenden Jahr!



05.09.2019

Sportaktionstag

Heute waren unsere dritten und vierten Klassen besonders sportlich! Die Kinder bekamen die Möglichkeit, in verschiedene Sportarten zu schnuppern, die von Nippeser Vereinen angeboten werden. Unter anderem waren die Turn- und Fechtgemeinde 1878 Köln-Nippes e.V., if (Initiative zur Förderung des Freizeit- und Breitensports e.V.), der DJK Köln-Nord von1960 e.V., KKHT Schwarz-Weiß 1920 e.V. und der Judo-Verein Köln-Niehl e.V. dabei.

Die Kinder hatten an diesem Vormittag die Möglichkeit, zwei Sportarten auszuprobieren. Sie konnten zwischen Fechten, Trampolin-Springen, Korfball, Basketball, KiNBall, Lacrosse und Judo wählen. Alle Kinder waren begeistert und hatten großen Spaß, auch wir bedanken uns an dieser Stelle für diese großartige Organisation!

 

 


29.08.2019

Einschulungsfeier

Am Donnerstag fand die Einschulung unserer Waschbären und Krokodile statt. Nach einem Gottesdienst und Auftritten der zweiten und dritten Klassen gingen die Kinder mit ihren Klassenlehrern in ihre Klassenräume und hatten ihre erste echte Schulstunde. Inzwischen fühlen sich die Kleinen sehr wohl und kennen sich schon richtig gut aus! 


21.08.2019

Umbauarbeiten in der Schule

Wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben, wird unsere Schule grundsaniert. Der Elternbrief soll Ihnen Informationen darüber geben, wie es zur Zeit in der Schule aussieht. Wir alle freuen uns schon sehr auf das baldige Ergebnis!

 

Download
Umbauarbeiten in der Schule
Elternbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.7 KB

 

Bericht im Express: https://www.express.de/

Bericht im Kölner Stadtanzeiger: https://www.ksta.de/


08.05.2019

Sponsorenlauf

Wie in jedem Jahr war auch der diesjährige Sponsorenlauf ein großer Erfolg. Bei tollem Wetter hatten alle Kinder eine Stunde Zeit, die ca. 700 Meter lange Runde im Bücherpark zu laufen. Besonders unsere Erstklässler zeigten viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen und schafften Erstaunliches.

 

Dennoch ging der Wanderpokal dieses Jahr wieder an die Bienenklasse, die sage und schreibe fast im Durchschnitt 11 Runden pro Kind erliefen. Auf dem zweiten Platz landete die Fuchsklasse und auf dem dritten Platz die Löwen. Mithilfe unserer wundervollen Sponsorinnen und Sponsoren, die die Kinder im Vorfeld sammelten, wurde eine Spende von 795 Euro, ein Viertel der gesamten Einnahmen, an die Tafel e.V. überreicht. Dies beschloss das Schülerparlament. Die restlichen Einnahmen unterstützen unseren Förderverein und jede Klasse bekommt einen festen Betrag zur Verfügung, wobei im Klassenrat von den Schülerinnen und Schülern selbst bestimmt wird, wie das Geld eingesetzt wird. Am 8. Mai überreichten wir den Scheck Frau Fürhäupter, der ersten Vorsitzenden der Tafel e.V.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und bedanken uns bei unseren Läuferinnen und Läufern, den vielen jubelnden Eltern, den Sponsorinnen und Sponsoren und beim gesamten Team der GGS und der OGTS!

 


03.02.2019

Bücherei Hl. Franz von Assisi

Liebe Eltern,

 

falls Ihren Kindern der Lesestoff ausgeht, ist eine bequeme Möglichkeit die Bücherei Hl. Franz von Assisi aufzusuchen.

Dafür müssen Sie nur aus dem Schultor raus und rechts abbiegen- und schon sind Sie da! Sie werden eine kleine, feine Auswahl an Kinderbüchern dort vorfinden.

 

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!


28.01.2019

Einladung des Deutsch-Türkischen Vereins

Liebe Eltern,

am Dienstag, den 29.01.2019 lädt der DTVK zu einem Vortrag in türkischer Sprache ein. Ein Experte berät und informiert Sie gerne zum Thema "Weiterführende Schule". Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Download
Einladung türkisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.9 KB
Download
Einladung deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.2 KB

19.12.2018

Musikalische Matinee

Viele werden sich gerade fragen, was überhaupt eine Matinee ist. Nach der Definition des Dudens ist eine Matinee eine "am Vormittag stattfindende künstlerische Veranstaltung"- und genau diese fand heute in unserer Aula statt. Viele Klassen führten in Begleitung von Trommeln und weiteren Instrumenten Lieder auf, die teilweise mit Frau Heidemann, unserer Chorlehrerin aus der Rheinischen Musikschule, eingeübt wurden. Die Klasse 4b führte ein sehr "cooles" Theaterstück auf. Dafür schrieben sie in Partnerarbeit kleine Dialoge in Anlehnung an das Bilderbuch "Heute sind wir cool" und präsentierten diese auf der Bühne. Es wurden viele Herbst- und Weihnachtslieder gesungen, geflötet und einige Kinder zeigten am großen Flügel, was sie bereits alles gelernt haben. 


06.12.2018

Nikolaustag

Am heutigen Tag hat uns der Nikolaus in der Aula besucht. Alle Kinder waren sehr aufgeregt und freuten sich, den Nikolaus zu sehen und seine Fragen so zu beantworten. So war es den Kindern ein Leichtes, den Unterschied zwischen Weihnachtsmann und Nikolaus zu erklären und von den guten Taten des Nikolauses zu berichten. 


15.11.2018

St. Martinszug

Am Donnerstag fand unser St. Martinszug statt. Nach leckerem Kaffee und Kuchen in der Aula zogen wir mit unseren Laternen durchs Veedel und sangen Martinslieder. Für den gelungenen Abend wollen wir uns ganz herzlich bei allen Helfern bedanken! 


14.11.2018

St. Martin

Endlich ist es soweit! Nach wochenlanger Vorbereitung sind nun alle Laternen fertig! Die Kinder sind schon ganz aufgeregt und freuen sich auf den morgigen St. Martinszug. Das sind unsere diesjährigen Laternen:

 

 

 

Laternen der Eulenklasse (1a)

 

 

 

Laternen der Erdmännchenklasse (1b)

 

 

 

Laternen der Fuchsklasse (2a)

 

 

 

Laternen der Bärenklasse (2b)

 

 

 

Laternen der Bienenklasse (3a)

 

 

 

Laternen der Löwenklasse (3b)

 

 

 

Laternen der Igelklasse (4a)

 

 

 

Laternen der Affenklasse (4b)


10.09.2018

Klavierunterricht an der GGS

Interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, am Samstag, den 06.10. um 12 Uhr Informationen zum Klavierunterricht von der Klavierlehrerin zu erhalten.

 

 

Download
Klavierunterricht
Klavierunterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.9 KB

09.07.2018

Ferienprogramm der Stadt Köln

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

mit großen Schritten nähern wir uns den wohlverdienten Sommerferien. Falls Sie noch nichts vorhaben lohnt sich ein Blick ins Kölner Ferienprogramm. Durch einen Klick gelangen Sie direkt auf den Flyer. Viel Spaß beim Stöbern!


04.05.- 11.05.2018

Projektwoche der GGS Alzeyer Straße


04.05.2018

Das Bilderstöckchen liest

Am 4. Mai fand der Vorlesewettbewerb "Das Bilderstöckchen liest" statt. Am Wettbewerb nahmen Kinder der Klassen 2, 3 und 4 aus Schulen des ganzen Veedels teil. Eine Jury bewertete jeden einzelnen Teilnehmer und voller Stolz können wir verkünden, dass wir in der Stufe 2 jeden einzelnen Platz belegt haben. An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal ganz herzlich den Gewinnern und bedanken uns bei allen Kindern, die teilgenommen haben.

 

 


16.03.2018

Bilderstöckchen Beauty Day

Getreu dem Motto "Bilderstöckchen soll sauberer und schöner werden!" beteiligten sich am 16. März Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a, 3a und 4a am diesjährigen Veedels-Putztag, dem Bilderstöckchen Beauty Day 2018. Ausgestattet mit Müllsäcken und Handschuhen wurden unter der Leitung von Schulsozialarbeiterin Lisa Thrun fleißig Abfälle von Wegen und aus Gebüschen der Schulumgebung gesammelt und schließlich Mitarbeitern der AWB übergeben.

 

 


16.02.2018

Museumsbesuch der Fuchsklasse

Die Fuchsklasse besuchte am Freitag die Museumsschule des Wallraf-Richartz-Museums zum Thema "Ich seh' etwas, was du nicht siehst". Hier einige Eindrücke des tollen Ausflugs:


Mehrsprachiger Lesewettbewerb 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

zum vierten Mal findet in den Schulen im Regierungsbezirk Köln der mehrsprachige Lesewettbewerb statt. Der Lesewettbewerb 2018 findet in den Sprachen Albanisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch statt. Für die Teilnahme benötigt Ihr Euer Lieblingsbuch in Eurer Herkunftssprache – und dann kann es losgehen. 

 

So geht's:

Falls du in der 3. oder 4. Klasse bist und Interesse am Lesewettbewerb hast, kannst du deiner Klassenlehrerin oder deinem Klassenlehrer Bescheid geben. Dann wählst du ein Buch in deiner Muttersprache aus, liest eine selbst ausgewählte Textpassage vor und „erzählst“ diesen vorgelesenen Inhalt kurz auf Deutsch. Anschließend erhältst du einen unbekannten deutschen Text zum Vorlesen. Die vorgegebene Lesezeit beträgt ca. drei Minuten. Alle weiteren Informationen kannst du dem Flyer entnehmen.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch du am Lesewettbewerb teilnimmst!

 

Download
Mehrsprachiger Lesewettbewerb 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Wetterwarnung für Donnerstag, den 18.01.2018

Sehr geehrte Eltern,

 

der Deutsche Wetterdienst gibt für morgen, Donnerstag, den 18.01.2018 eine Unwetterwarnung. Sie als Eltern können selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken oder zu Hause halten wollen. Der Schulbetrieb wird jedoch - solange die Bezirksregierung nicht anders entscheidet - normal ablaufen. Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht.


09.01.2018

Lit.COLOGNE

Liebe Eltern,

wir hoffen sehr, dass Sie erholsame Ferien und wunderschöne Feiertage verbracht haben. Wir wünschen Ihren Kindern und Ihnen ein frohes und erfolgreiches Jahr und freuen uns schon sehr, das Jahr gemeinsam mit Ihnen zu gestalten.

 

So hat uns direkt am Anfang des Jahres eine sehr erfreuliche Nachricht erreicht. Unsere Schule nimmt mit Projekten an der diesjährigen Lit.COLOGNE teil und unter allen Teilnehmern dürfen wir uns glücklich schätzen, dass ein Schüler unserer Schule  am 15. März 2018 sein selbst verfasstes Gedicht im Rahmen der Lit.kid.COLOGNE präsentieren darf!

 

 

Wir sind unfassbar stolz und gespannt! Wer unser Gewinner ist, erfahren Sie hier in Kürze!

 

Falls Ihr Interesse an der Lit.kid.COLOGNE geweckt ist, erhalten Sie unter folgendem Link Informationen:

 

https://www.litcologne.de/de/programm/lit-kid-cologne-2018/